DSD - Duale Satire Deutschland
Das Dresdner Zwei-Mann-Kabarett-Theater
DUALE SATIRE DEUTSCHLAND wurde nach dem Vorbild
des Dualen Systems im Jahre 1997 gegründet
zum Zwecke der schadlosen Entsorgung
von geistigem, geistlosem, zeitgeistlichem oder
gar ungeistigem Müll
mittels des umweltschonenden Satire-Verfahrens.
 
Das unverwechselbare Profil der DSD wird geprägt
von den Herren Ulrich Eißner und Arnd Stephan.